0 In Allgemein/ Fruchtiges/ Kuchen/ Tartes

Apfeltarte mit Walnüssen: Einfach lecker!

Fraeulein Meer backt Apfeltarte

Diese Apfeltarte hat es früher oft in meiner Kindheit gegeben. Sie ist schön saftig und sollte daher in einer geschlossenen Form gebacken werden. Viel Spaß beim Nachbacken!

Andere Rezepte mit Apfel? Wie wäre es mit diesem leckeren Apfel-Quark-Kuchen mit Zimt oder diesem versunkenen Apfelkuchen?

Fraeulein Meer backt Apfeltarte

Fraeulein Meer backt Apfeltarte

Zutaten

400g säuerliche Äpfel (z.B. Boskoop)
Zitronensaft
1 Ei
100g Zucker
1 EL Vanillezucker
50g weiche Butter
50g Mehl
1 TL Backpulver
5 EL Milch
Eine Handvoll Walnüsse

Vanillesoße

Zubereitung

Zunächst die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln. Das Ei zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen. Anschließend die Butter unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Zum Schluss die Walnüsse zerkleinern und zusammen mit der Milch unter die Teigmasse geben.

Die Form mit Butter einfetten. Abwechselnd etwas Teig und die Apfelscheiben in die Backform geben. Mit einer Teigschicht abschließen.

Bei 175 Grad Umluft für 45 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Sollte der Kuchen zu dunkel werden, gebt Alufolie über die Form.

KLICK: REZEPT ALS PDF

Fraeulein Meer backt Apfeltarte

Fraeulein Meer backt Apfeltarte

 

2

Dir gefällt sicher auch