0 In Allgemein/ Fruchtiges/ Kuchen

Einfacher Zitronenkuchen

Fraeulein Meer backt Zitronenkuchen

Leckerer und saftiger Zitronenkuchen mit frischem Zitronensaft. Ein schneller und einfacher Kuchen, der nicht nur im Herbst schön frisch schmeckt.

Andere Rezepte mit Zitrone findet ihr über die Suche oder auch hier: Zitronentorte: Saftig und lecker, Zitronengugelhupf, Zitronen-Butterkekskuchen: Frisch und saftig, und viele mehr!

Fraeulein Meer backt Zitronenkuchen
Fraeulein Meer backt Zitronenkuchen

Zutaten

    140g Butter
    150g Zucker
    1 TL Vanillezucker
    150g Mehl
    1 EL Backpulver
    3 Eier
    2 EL Creme Fraiche
    Schale einer Zitrone
    Saft einer halben Zitrone

    60g Puderzucker
    Saft einer halben Zitrone

Zubereitung

Alle Zutaten – bis auf den Puderzucker und den Saft einer halben Zitrone – werden in eine Rührschüssel gegeben und zu einer glatten Masse verrührt. Aus dem Puderzucker und dem Saft der halben Zitrone wird später die Glasur über dem Zitronenkuchen.

Legt eine Backform (ø 20cm) mit Backpapier aus und gebt den Teig in die Form. Der Kuchen backt nun im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft für etwa 50 Minuten. Prüft gerne mit einem Stäbchen, ob der Kuchen durchgebacken ist. Lasst den Kuchen abkühlen.

Anschließend verrührt ihr Puderzucker und den Saft einer halben Zitrone. Verteilt den Zuckerguss gleichmäßig über dem Zitronenkuchen. Wenn ihr mögt, könnt ihr auch noch ein wenig Zitronenschale über den Zuckerguss streuen.

Fraeulein Meer backt Zitronenkuchen

Eure Fräulein Meer

5

Dir gefällt sicher auch