0 In Allgemein/ Kuchen/ Schokoladiges

Marmorkuchen – Valentinstagsedition

Fraeulein Meer backt Marmorkuchen Valentinstag

Marmorkuchen geht ja bekanntlich immer – auch am Valentinstag. Hauptsache der Kuchen wurde mit viel Liebe gebacken 🙂 Für ein bisschen Valentins-Flair versteckt sich in diesem Kuchen ein Schoko-Herz. Viel Spaß beim Nachbacken!

Auf dem Blog findet ihr zum Valentinstag auch diese leckeren Cupcakes: Himbeer-Cupcakes zum Valentinstag

Fraeulein Meer backt Marmorkuchen Valentinstag
Fraeulein Meer backt Marmorkuchen Valentinstag

Zutaten

200g weiche Butter
200g Zucker
Eine Prise Salz
4 Eier
300g Mehl
2 TL Backpulver
150ml Milch
25g Kakaopulver
200g dunkle Kuchenglasur

Zubereitung

Zunächst gebt ihr Butter, Zucker und eine Prise Salz in eine ausreichend große Rührschüssel und rührt alles etwa 5 Minuten mit dem Mixer schaumig. Die Eier nach und nach zur Masse geben und gut unterrühren. Mischt das Mehl mit dem Backpulver. Nun abwechselnd die Mehlmasse zusammen mit 100ml Milch ebenfalls in den Teig geben. Die ganze Zeit gut rühren.

Gebt etwa ein Drittel des Teiges in eine zweite Schüssel. Hier hinein kommen nun das Kakaopulver, 1 EL Zucker und 50ml Milch. Wieder gut verrühren.

Fettet eine Springform ein und füllt den Schokoteig hinein. Bei 160 Grad Umluft backt ihr den Schokokuchenteig etwa 30 Minuten. Anschließend abkühlen lassen und kleine Herzen mit einer Ausstechform ausstechen.

Fettet eine Kastenform ein und füllt ein wenig von dem hellen Teig auf den Boden der Form. Dann stellt ihr die ausgestochenen Teigherzen hintereinander in der Form auf. Gebt den restlichen hellen Teig über die aufgestellten Herzen.

Bei 160 Grad Umluft braucht der Marmorkuchen nun noch einmal etwa 45 Minuten. In der Form abkühlen lassen und stürzen. Zum Schluss die Kuchenglasur über dem Kuchen gleichmäßig verteilen.

KLICK: REZEPT ALS PDF

Fraeulein Meer backt Marmorkuchen Valentinstag
Fraeulein Meer backt Marmorkuchen Valentinstag

Eure Fräulein Meer

10

Dir gefällt sicher auch