6 In Allgemein/ Desserts/ Im Glas/ Weihnachten

Weihnachtliches Bratapfel-Zimtcreme-Dessert im Glas

Fraeulein Meer backt Bratapfel-Zimtcreme-Dessert im Glas

Braucht ihr noch eine Dessert-Idee für Weihnachten? Dann kann ich euch dieses Bratapfel-Zimtcreme-Dessert im Glas empfehlen! Oder habt ihr mehr Lust auf Bratapfel Tiramisu? 🙂

Diese Woche geht es in die 2. Runde unseres Blog-Events „Weihnachtsfreu(n)de“ und das Thema lautet „Inspirationen zum Festmenü“. Auch diese Woche dürft ihr gerne teilnehmen! Postet eure Rezepte auf Instagram und nutzt den Hashtag #weihnachtsfreunde.

Schaut auch auf den anderen Blogs vorbei! Dort gab es diese Woche tolle Beitrage, aus denen ihr ein leckeres Menü an Weihnachten zaubern könnt. Die anderen Rezepte zum Thema dieser Woche findet ihr auf Das Backstübchen, den Soulfoodqueens, Frau Stiller backt, Amandas Liebe, Keksstaub.de, Little Sweet Things, Alinas Glücklichmacher, Sahnewölkchen und Mein Herzstück .

Fraeulein Meer backt Bratapfel-Zimtcreme-Dessert im Glas

Fraeulein Meer backt Bratapfel-Zimtcreme-Dessert im Glas

Fraeulein Meer backt Bratapfel-Zimtcreme-Dessert im Glas

Zutaten (4 Gläser)

 2 Äpfel
50g Zucker
Mark einer Vanilleschote
Saft einer halben Zitrone
50ml Apfelsaft
250g Quark
50g Naturjoghurt
2 TL Zimt
2 TL Ahornsirup

Sterne zum Verzieren,  gebacken nach diesem Lebkuchenmännchen-Rezept
Alternativ Cantuccini oder Amarettini

Zubereitung

Die Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Jede Apfelspalte in 4 kleinere Spalten schneiden und in einer Form gut verteilen. Das Mark einer Vanilleschote, den Zucker, Zitronen- und Apfelsaft nacheinander über die Apfelspalten geben und einmal durchmischen.

Im Backofen bei 200 Grad Umluft für etwa 20 Minuten garen und anschließend abkühlen lassen. In kleine Gläser verteilen.

In einer Schüssel Quark, Naturjoghurt, Zimt und Ahornsirup vermischen. Auf die Apfelspalten in die kleinen Gläser geben.

Als Dekoration habe ich bei diesem Dessert kleine, selbstgebackene Lebkuchensterne nach diesem Rezept genommen. Natürlich kann man das Dessert auch z.B. mit klein gebröselten Amarettini oder Cantuccini abrunden.

KLICK: REZEPT ALS PDF

Fraeulein Meer backt Bratapfel-Zimtcreme-Dessert im Glas

Habt einen schönen 1. Advent,
Eure Fräulein Meer

Like

Dir gefällt sicher auch

6 Kommentare

  • Antworten
    Veronique | keksstaub.de
    2. Dezember 2017 at 13:20

    Schöne Idee und ich mag vor allem die süßen kleinen Sternchen 🙂

    LG Veronique

    • Antworten
      Fräulein Meer
      2. Dezember 2017 at 21:39

      Ja, die sind süß oder?😊🙃

  • Antworten
    Marileen | HOLZ & HEFE
    2. Dezember 2017 at 21:10

    Oh man, ich muss in der Vorweihnachtszeit unbedingt mal alle Newsletter abbestellen. Ich will immer mehr Dinge backen und zubereiten, wenn ich all die leckeren Dinge auf den Blogs sehe! Dein Dessert klingt wirklich köstlich und mit den Sternen ist das auch echt süß!
    Liebe Grüße
    Marileen

    • Antworten
      Fräulein Meer
      2. Dezember 2017 at 21:12

      😉 Das freut mich! Es schmeckt auch wirklich super. Liebe Grüße zurück!

  • Antworten
    Ria
    3. Dezember 2017 at 7:40

    Wie lecker das aussieht und sich liest. Vielen Dank für das tolle Rezept!!!

    Viele Grüße, Ria

    • Antworten
      Fräulein Meer
      3. Dezember 2017 at 11:59

      Nihts zu danken – und lieben Dank für deinen Kommentar😊💕

    Schreibe einen Kommentar