1 In Allgemein/ Fruchtiges/ Kuchen

Erdbeer-Baiser-Torte mit Puddingfüllung

fraeulein-meer-backt-erdbeer-baiser-torte

Fluffiges Baiser mit gerösteten Mandelblättchen trifft auf lockeren Teig mit Erdbeer-Pudding-Füllung. Klingt gut, oder? Schmeckt auch super! Die Kirschen auf den Bildern sind selbstgepflückt aus dem Garten, haben ihren Weg dann aber dieses Mal „nur“ als Deko auf den Kuchen gefunden 😉

fraeulein-meer-backt-erdbeer-baiser-torte

Ihr braucht für eine 20 cm Springform:

Zutaten

    (Für den Teig:)
    150g Butter
    125g Zucker
    1 Päckchen Vanillezucker
    3 Eigelb
    2 Eier
    150g Mehl
    75g Speisestärke
    ½ TL Backpulver

    (Baiser:)
    3 Eiweiß
    1 Prise Salz
    175g Zucker
    50g gemahlene Mandeln
    Eine Handvoll Mandelblättchen
    1 EL Zitronensaft

    (Füllung:)
    500g frische Erdbeeren
    1 Packung Vanille-Pudding
    500ml Milch
    40g Zucker

fraeulein-meer-backt-erdbeer-baiser-torte

Zubereitung

Mischt Butter, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel und rührt alles schaumig. Nacheinander die drei Eigelbe und die 2 Eier hinzugeben und unterrühren. Nun das Mehl mit Backpulver und Speisestärke mischen und unter die Masse geben. Die Teigmasse in eine gefettete Springform geben. Bei 175 Grad Umluft backt ihr den Teig ca. 35-40 Minuten im Ofen. Nun abkühlen lassen und im Anschluss den Teig einmal teilen, damit ihr den unteren Tortenboden und den oberen Tortenboden erhaltet.

Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und während dessen nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Sobald das Eiweiß ganz steif ist, die gemahlenen Mandeln und den Zitronensaft zügig unterheben.

Legt den oberen Tortenboden wieder in die Springform und verteilt die Eiweißmasse darauf. Auch die Handvoll Mandelblättchen auf das Eiweiß streuen. Die Form kommt nun noch einmal für ca. 10 Minuten in den Ofen.

Gebt das Puddingpulver in eine kleine Schüssel und gebt mindestens 6 Esslöffel Wasser hinzu. Rührt das Pulver bis es sich aufgelöst hat. Die Milch in einen Kochtopf geben und stark erhitzen. Vom Herd nehmen und das jetzt flüssige Puddingpulver einrühren. Dann noch einmal eine Minute auf dem Herd aufkochen und weiterrühren. Anschließend leicht abkühlen lassen.

Am besten, ihr legt den unteren Tortenboden wieder in die Springform und gebt dann den leicht abgekühlten Pudding auf den Boden. So bleibt der Pudding in Form während er komplett auskühlt. Gebt die Erdbeeren auf den Pudding und drückt sie leicht an. Dann legt den oberen Tortenboden auf die Erdbeeren.

Oh, Erdbeeren! Mit den kleinen, roten Früchten kann man so viele schöne Rezepte zubereiten, wie z.B. dieser Erdbeer-Zitronenkuchen oder wie wäre es mit Erdbeer-Müsli-Eis am Stiel?

fraeulein-meer-backt-erdbeer-baiser-torte

Einen wundertolles Wochenende,
Eure Fräulein Meer

35

Dir gefällt sicher auch

1 Kommentar

  • Antworten
    Ombre Erdbeer-Torte mit Schokoboden - Fräulein Meer backt
    4. Mai 2021 at 23:08

    […] Oder ist euch lieber nach Erdbeer-Baiser-Torte? […]

  • Schreibe einen Kommentar