0 In Allgemein/ Gebäck/ Schokoladiges/ Weihnachten

Schokoschäumchen aus Eiweiß und Kuvertüre

Fraeulein Meer backt Schokoschaeumchen

Diese leckeren kleinen Schokoschäumchen gehören zum Plätzchen backen dazu. Bei einigen Rezepten bleibt Eiweiß über und dieses Eiweiß kann man bei diesen Schokoschäumchen gut verwerten. Quasi ein Rezept für eine Win-Win-Situation: Eine Menge Plätzchen mit und ohne Eiweiß 😉

Fraeulein Meer backt Schokoschaeumchen Baiser

Zutaten (ca. 40 Stück)

4 Eiweiße
180g Puderzucker
75g Mehl
1 Prise Salz
½ TL Zimt
100g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung

Die 4 Eiweiße in eine Rührschüssel geben und steif schlagen. Kurz bevor der Eischnee steif ist, den Puderzucker einrieseln lassen und unterrühren.

Mehl, Salz und Zimt vermischen und unter den Eischnee heben. Kuvertüre schmelzen und kurz abkühlen lassen. Dann unter die Eischneemasse heben.

Mit einem Esslöffel Tupfen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

Backt die Schokoschäumchen im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad etwa 20 Minuten lang.

KLICK: REZEPT ALS PDF

Fraeulein Meer backt Schokoschaeumchen

Einen guten Start ins Wochenende,
Eure Fräulein Meer

14

Dir gefällt sicher auch

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar