8 In Allgemein/ Kuchen/ Weihnachten

Mohn-Quark-Stollen als Guglhupf

Fraeulein Meer backt Quark-Mohn-Stollen in Guglhupfform

Es wurde mal wieder Zeit für ein neues Stollen-Rezept auf dem Blog! Heute zeige ich euch diesen Mohn-Quark-Stollen. Und warum eine normale Stollenform backen (die auf jeden Fall auch schön aussieht), wenn man auch einen kleinen Tannenwald backen kann? 🙂

Schaut doch unbedingt auch bei Juli von Naschen mit der Erdbeerqueen und Marileen von Holz und Hefe vorbei, denn auch die beiden zeigen euch heute auch ihre neuen Stollenrezepte! Bei Marileen gibt es einen leckeren Marzipanstollen und Juli zeigt euch einen Quarkstollen mit Aprikosen und Marzipan.

Fraeulein Meer backt Quark-Mohn-Stollen in Guglhupfform

Fraeulein Meer backt Quark-Mohn-Stollen in Guglhupfform

Zutaten (2,2 L Form)

Mohnfüllung:
40g Butter
80g Zucker
0,5 TL Zimt
50g gemahlene Mandeln
100g gemahlener Mohn
0,5 TL Orangenschale
2 Eier
75ml Milch
2-3 EL Orangensaft
100g getrocknete Aprikosen

Teig:
3 Eier
500g Mehl
150g Zucker
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillinzucker
150g weiche Butter
250g Magerquark
2-3 EL Puderzucker

Zubereitung

Mohnfüllung:

40g Butter schmelzen und leicht abkühlen lassen. 80g Zucker, den Zimt, die gemahlenen Mandeln, den gemahlenen Mohn und die Orangenschale hinzu geben und gut verrühren. Außerdem 2 Eier, Milch und den Orangensaft hinzugeben und ebenfalls vermischen. Aprikosen in kleine Würfel schneiden und unterrühren.

Stollenteig:

Mehl, Backpulver, 150g Zucker, Salz und Vanillinzucker mischen. 3 Eier, 150g weiche Butter und den Quark hinzufügen. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten.

Die Guglhupfform einfetten und etwas mehr als die Hälfte des Stollenteiges darin verteilen. Die Mohnmasse in die Form auf den Stollenteig geben und den restlichen Stollenteig über die Mohnmasse geben.

Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen und den Guglhupf etwa 45 Minuten backen. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.

KLICK: REZEPT ALS PDF

Fraeulein Meer backt Quark-Mohn-Stollen in Guglhupfform

Fraeulein Meer backt Quark-Mohn-Stollen in Guglhupfform

Fraeulein Meer backt Quark-Mohn-Stollen in Guglhupfform

Ein schönen 2. Advent,
Eure Fräulein Meer

15

Dir gefällt sicher auch

8 Kommentare

  • Antworten
    Marzipanstollen am vorweihnachtlichen Stollen-Sonntag | HOLZ & HEFE
    10. Dezember 2017 at 9:00

    […] doch etwas ganz anderes sein soll, dann hat Henrieke von „Fräulein Meer backt“ einen Mohn-Quark-Stollen als Guglhupf für […]

  • Antworten
    Julia Erdbeerqueen
    10. Dezember 2017 at 16:36

    Hach, was für wunderbare Bilder. Also das mit dem Puderzucker hast du echt drauf. Wie belichtet man da?
    Sieht so schön aus und klingt wunderbar. Auch die Form abseits der typischen Stollenform gefällt mir sehr gut!
    Schönen 2. Advent wünsche ich dir.

    • Antworten
      Fräulein Meer
      10. Dezember 2017 at 21:40

      🙂 Danke! Mit einer schnellen Belichtungszeit kann man die Puderzuckerkörnchen einfangen.

  • Antworten
    Joana
    17. Dezember 2017 at 22:19

    Sehr sehr schön!

    • Antworten
      Fräulein Meer
      18. Dezember 2017 at 13:30

      Danke sehr????????

  • Antworten
    Agathe
    29. Dezember 2017 at 16:49

    Sehr leckerer Kuchen! Würde nur eine Sache ändern: die Mohnfüllung ist so viel zu flüssig. Ich würde nur 40ml Milch hinzufügen, denn mir ist sie überall in den Teig reingelaufen.

    • Antworten
      Fräulein Meer
      29. Dezember 2017 at 23:44

      Hm, bei mir passen die Angaben so. Aber vielen Dank für den Tipp! Komm gut ins neue Jahr????

  • Antworten
    Agathe
    30. Dezember 2017 at 20:29

    Danke dir! Ich habe deine Mengenangaben genau befolgt, und die Füllung war sehr flüssig. Vielleicht kannst du ja nochmal drüberschauen ???? Liebe Grüsse und einen guten Rutsch!
    Agathe

  • Schreibe einen Kommentar