0 In Allgemein/ Kuchen

Leckerer Käsekuchen mit Mandel-Karamell

Fraeluein Meer backt Kaesekuchen mit Mandel-Karamell

Käsekuchen geht ja immer – und dann auch noch mit Mandeln und Karamell… hmmm. Dieser leckere Käsekuchen zergeht auf der Zunge und ist der perfekte Kuchen am Nachmittag zu einem Kaffee oder Tee. Das Mandel-Karamell verleiht dem Käsekuchen eine besondere Note.

Weitere Rezepte für Käsekuchen findet ihr hier: Käsekuchen mit Johannisbeeren, Käsekuchen mit Blutorangenkompott, Käsekuchen mit Brombeeren und viele mehr. Stöbert einfach ein bisschen auf dem Blog!

Fräulein Meer backt Käsekuchen mit Mandel-Karamell
Fräulein Meer backt Käsekuchen mit Mandel-Karamell

Zutaten (ø 20 cm)

    200g Mehl
    0,5 TL Backpulver
    40g Zucker
    50g Butter
    1 Ei

    500g Quark
    1 Päckchen Vanillepuddingpulver
    2 EL Rapsöl
    75g Zucker
    1 Ei
    175 ml Milch

    50g Karamellbonbons
    25g Sahne
    20g Mandelblättchen

Zubereitung

Für den Teig Mehl, Backpulver, Zucker, Butter und das Ei zu einem glatten Teig formen und in Klarsichtfolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Rührt außerdem Quark, Vanillepuddingpulver, Rapsöl, Zucker, das Ei und die Milch zusammen zu einer glatten Masse.

Gebt den Teig in die gefettete Springform und formt neben dem Boden auch einen ausreichend hohen Rand. Füllt die Quarkmasse in die Form. Im vorgeheizten Backofen backt der Käsekuchen nun bei 180 Grad Ober-/Unterhitze etwa 1 Stunde und 10 Minuten. Die Oberfläche des Kuchens sollte schön goldbraun sein.

Für das Mandel-Karamell hackt ihr die Karamellbonbons klein. Erwärmt die Sahne in einem kleinen Topf und gebt die Bonbonstückchen hinein. Nachdem sich die Bonbons unter Rühren aufgelöst haben, gebt ihr die Mandelblättchen hinzu. Die Masse auf dem warmen Käsekuchen verteilen und abkühlen lassen.

KLICK: REZEPT ALS PDF

Fräulein Meer backt Käsekuchen mit Mandel-Karamell
Fräulein Meer backt Käsekuchen mit Mandel-Karamell

Eure Fräulein Meer

13

Dir gefällt sicher auch