0 In Allgemein/ Desserts/ Fruchtiges/ Kuchen

Apfel-Birnen-Crumble mit Walnüssen

Fraeulein Meer backt Apfel Birnen Crumble

Obst schneiden und ein paar Streusel kneten – Crumble zu machen ist so schön einfach!

Und vor allem kann man so viele unterschiedliche Obstsorten verwenden: In der kalten Jahreszeit bieten sich Äpfel und Birnen an. Lecker und knusprig – und mit Vanilleeis ein Traum 🙂

Kennt ihr schon den Apfel-Quark-Auflauf? Schmeckt ebenfalls warm und mit Vanilleeis super!

Fraeulein Meer backt Apfel Birnen Crumble
Fraeulein Meer backt Apfel Birnen Crumble

Zutaten (4 Portionen)

    1 Apfel (etwa 250g)
    1 Birne (etwa 250g)
    1 EL Zucker
    80g gehackte Walnüsse
    70g Spekulatius (oder andere Kekse)
    40g Zucker
    75g Mehl
    55g gemahlene Mandeln
    85g Butter
    1 TL Vanillezucker
    1 Prise Salz

Zubereitung

Schält den Apfel und die Birne und entfernt das Kerngehäuse. Schneidet das Obst in sehr kleine Stücke. Verteilt 1 EL Zucker über den Stückchen.

Hackt die Walnüsse in kleine Stücke.

Die Spekulatius Kekse werden ganz fein gemahlen und anschließend zusammen mit dem Zucker, dem Mehl, den gemahlenen Mandeln, Butter, Vanillezucker und einer Prise Salz vermengen und zu kleinen Streuseln verarbeiten. Anstelle von Spekulatius kann man natürlich auch andere Kekse verwenden!

Fettet die vier kleinen Förmchen und verteilt das Obst auf die Förmchen. Dann die gehackten Walnüssen auf die Formen verteilen. Zum Abschluss gebt ihr die Streusel über das Obst.

Im vorgeheizten Backofen backen die kleinen Crumble bei 180 Grad Umluft etwa 30 Minuten lang.

Und dann gleich mit einer Kugel Vanilleeis verspeisen 🙂

KLICK: REZEPT ALS PDF

Fraeulein Meer backt Apfel Birnen Crumble

Eure Fräulein Meer

35

Dir gefällt sicher auch

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar