0 In Allgemein/ Gebäck/ Weihnachten

Zimtkugeln mit ganzen Haselnüssen

Fraeulein Meer backt Plätzchen Zimtkugeln

Ab jetzt weihnachtet es hier auf dem Blog! In den letzten Jahren fiel es mir schwer in Weihnachtsstimmung zu kommen, dafür bin ich in diesem Jahr umso früher dabei und habe schon eine Menge Plätzchen gebacken!

Heute geht es hier los mit diesen kleinen Zimtkugeln mit Eischnee und ganzen Haselnüssen! 🙂

Fraeulein Meer backt Plätzchen Zimtkugeln

Fraeulein Meer backt Plätzchen Zimtkugeln

Zutaten (45 Stück)

3 Eiweiß
250g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Zimt
300g gemahlene Haselnusskerne
45 ganze Haselnusskerne zum Verzieren

Eiweiß mit den Quirlen des Handrührers halbsteif schlagen. Puderzucker und Vanillezucker zugeben und weiterschlagen, bis der Schnee glänzt und fest, aber noch elastisch ist.

Eine halbe Tasse Eischnee zum Bestreichen der Kugeln abnehmen. Den Rest mit Zimt und Haselnüssen mischen.

Diesen Teig mit zwei Teelöffeln in walnussgroße Kugeln auf ein gefettetes Backblech setzen. Kugeln mit Eiweißmasse bestreichen und mit Haselnusskernen belegen.

Zimtkugeln in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 130 Grad Umluft etwa 20 Minuten backen. Ablösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

KLICK: REZEPT ALS PDF

Fraeulein Meer backt Plätzchen Zimtkugeln

Fraeulein Meer backt Plätzchen Zimtkugeln

Ein vorweihnachtliches Ahoi,
Eure Fräulein Meer

 

5

Dir gefällt sicher auch

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar