0 In Allgemein/ Kuchen/ Schokoladiges

Russischer Zupfkuchen

Fraeulein Meer backt Russischen Zupfkuchen

Ein weiterer Klassiker zieht auf dem Blog ein: Russischer Zupfkuchen. Die Mischung aus Schokoladenteig und Käsekuchen ist unschlagbar! 🙂 Fraeulein Meer backt Russischen Zupfkuchen

Fraeulein Meer backt Russischen Zupfkuchen

Zutaten (1/2 Blech)

Schokoteig:
100g weiche Butter
80g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
190g Mehl
1 TL Backpulver
20g Backkakaopulver

Käsekuchenteig:
500g Quark
50g Sahne
2 Eier
1 TL Zitronenschale
70g Zucker
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
10g Speisestärke
Etwas Vanille

Zubereitung

Gebt die Butter mit Zucker und dem Salz in eine Rührschüssel und rührt alle Zutaten cremig. Rührt das Ei unter den Teig. Anschließend Mehl, Backpulver und Backkakao hinzu geben und erneut verrühren. Legt ein Blech mit Backpapier aus und verteilt ¾ des Teiges auf dem Blech als Boden. Stellt ¼ des Teiges beiseite. Backt den Schokoboden nun für 15 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft.

Für die Käsekuchencreme Quark, Sahne, die beiden Eier, die Zitronenschale, Zucker und Vanille mit dem Handrührer verrühren. Dann Stärke und Puddingpulver hinzugeben und kurz unterrühren. Verteilt die Creme auf dem Schokoboden und streicht sie glatt.

Dann aus dem restlichen ¼ Schokoteig kleine Streusel über der Creme verteilen. Den Kuchen noch einmal für etwa 45 Minuten backen.

Fraeulein Meer backt Russischen Zupfkuchen

Eure Fräulein Meer

8

Dir gefällt sicher auch

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar