2 In Allgemein/ Fruchtiges/ Kuchen

Erdbeer-Quark-Blechkuchen

Fraeulein Meer backt Erdbeer-Quark-Blechkuchen

Von Erdbeeren kann ich im Moment gar nicht genug bekommen! Heute gibt es hier einen praktischen Blechkuchen mit leckeren Erdbeeren und viel Quark!

Fraeulein Meer backt Erdbeer-Quark-Blechkuchen

Fraeulein Meer backt Erdbeer-Quark-Blechkuchen

Zutaten

(für ein halbes Backblech)

Für den Teig:

4 Eier
Saft einer halben Zitrone
300g Mehl
200g Zucker
2 TL Backpulver
100ml Mineralwasser

Für die Creme:

250g Erdbeeren
250g Quark
1 Päckchen Vanillinzucker
100g Sahne
1 Handvoll gehackte Pistazien

Fraeulein Meer backt Erdbeer-Quark-Blechkuchen

Zubereitung

Heizt den Backofen auf 180 Grad vor. Schlagt die Eier nacheinander in einer Schüssel auf. Dann den Saft einer halben Zitrone hinzugeben. Mehl, Zucker und Backpulver vermischen und ebenfalls unterrühren. Rührt 100ml Mineralwasser unter den Teig.

Fettet ein Backblech und verteilt den Teig darauf gleichmäßig. Auf der mittleren Schiene im Backofen etwa 20-25 Minuten backen.

Wascht die Erdbeeren und schneidet sie klein. Eine Handvoll Erdbeeren beiseite nehmen und pürieren.

Für die Quarkmasse rührt ihr den Vanillinzucker unter den Quark. Schlagt die Sahne steif und hebt sie unter die Quarkmasse. Anschließend die pürierten Erdbeeren unterheben.

Verteilt nun die Quarkmasse gleichmäßig auf dem ausgekühlten Kuchenboden. Die Erdbeeren auf dem Kuchen verteilen und mit einer Handvoll gehackter Pistazien dekorieren.

KLICK: REZEPT ALS PDF

Noch mehr Erdbeer-Rezepte findet ihr hier: Erdbeeren-Biskuit-Torte mit JoghurtErdbeer-Brownie-Kuchen oder Himbeer-Erdbeer-Parfait!

Fraeulein Meer backt Erdbeer-Quark-Blechkuchen

Ein erdbeeriges Ahoi,
Eure Fräulein Meer

11

Dir gefällt sicher auch

2 Kommentare

  • Antworten
    The Recipettes
    20. Juni 2017 at 11:19

    Ich kann mich gar nicht satt sehen an all den Erdbeeren

    • Antworten
      Fräulein Meer
      20. Juni 2017 at 23:21

      Erdbeeren sind aber auch etwas Feines und sie stehen für mich einfach für Sommer! 🙂

    Schreibe einen Kommentar