0 In Allgemein/ Kuchen/ Schokoladiges

Salzkaramell-Brownies

Fraeulein Meer backt Salzkaramell Brownies

Nach einer kleinen Pause hier auf dem Blog starte ich nun ins neue Jahr mit diesen Salzkaramell-Brownies! Diese süße und gleichzeitig salzige Kombination wollte ich schon länger einmal ausprobieren. Und es schmeckt wirklich super 🙂 Probiert es aus!

In diesem Rezept steckt übrigens der gleiche Brownie-Boden wie bei diesem Erdbeer-Quark-Blechkuchen.

Fraeulein Meer backt Salzkaramell Brownies

Zutaten (für ein halbes Backblech)

Für den Brownie-Teig:
300g Zartbitterschokolade
50g Butter
90g Zucker
2 Eier
60g Mehl
1 Prise Natron
1 Prise Salz

Für den Belag:
100 ml Karamellaufstrich
30 g kleine Salzbrezeln
60 g gesalzene Nussmischung
Meersalzflocken

Zubereitung

Hackt die Zartbitterkuvertüre in grobe Stücke und schmelzt die Hälfte unter Rühren zusammen mit der Butter und dem Zucker. Lasst die Masse komplett abkühlen.

Für den Teig verquirlt ihr die Eier und rührt sie unter die kalte Schokomasse. In einer weiteren Schüssel vermischt ihr Mehl, Natron, Salz und die übrige gehackte Schokolade. Diese trockenen Zutaten nun ebenfalls in den Schoko-Teig rühren.

Legt eine Backform in der Größe eines halben Backblechs mit Backpapier aus und verteilt den Teig gleichmäßig. Auf der mittleren Schiene bei 170 Grad Umluft etwa 20 Minuten backen.

Lasst den Karamellaufstrich bei schwacher Hitze schmelzen und verteilt ihn anschließend auf den erkalteten Brownies. Mit Salzbrezeln und Nüssen bestreuen und mit ein paar Meersalzflocken garnieren.

KLICK: REZEPT ALS PDF

Fraeulein Meer backt Salzkaramell Brownies

Eure Fräulein Meer

13

Dir gefällt sicher auch

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar