0 In Allgemein/ Waffeln

Wahnsinnig vanillige Wochenend-Waffeln

fraeulein-meer-backt-vanille-waffeln

Wenn es jetzt wieder früh dunkel wird, ist es zu Hause so schön gemütlich. Besonders am Wochenende. Und es beginnt wieder die Zeit, in der es mit Kerzenlicht richtig schön gemütlich wird. Was neben Spaziergängen bei Wind und Wetter, Pfützen und goldenen Sonnenstrahlen der tiefstehenden Sonne sonst noch zu meinen November-Wochenenden gehört, sind Waffeln! Eine große Menge und natürlich möglichst unterschiedliche Rezepte gleichzeitig. Waffeln sind schon etwas Feines. Und passen richtig gut in die herbstliche Jahreszeit. Ein kleines Herzchen für dich, eins für mich oder – ach quatsch, alle für mich! Soooo lecker.

fraeulein-meer-backt-vanille-waffeln

Für ein paar schnelle Waffeln braucht ihr (ca. 8 Stück):

• 125g Zucker
• ½ Päckchen Vanillinzucker
• 125g weiche Butter oder Margarine
• 3 Eier
• ½ Päckchen Vanillepudding
• 250g Mehl
• 6 EL Milch

fraeulein-meer-backt-vanille-waffeln

Den Zucker mit dem Vanillinzucker mischen und zusammen mit der Butter oder der Margarine schaumig rühren (mit einem Mixer). Die Eier nach und nach hinzugeben und glattrühren. Anschließend Mehl und Vanillepudding mischen und portionsweise zu dem Teig geben und unterrühren.
Zwischendurch etwas Milch hinzugeben, wenn der Teig zu fest wird. Die richtige Konsistenz ist erreicht, wenn sich der Teig leicht von den Rührstäben löst.
Und nun: Waffeln backen.

Zack – schon fertig! Und dazu passen geschlagene Sahne, heiße Kirschen, Vanilleeis – der süßen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Ein salz-luftiges Ahoi,
Fräulein Meer

 

12

Dir gefällt sicher auch

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar