0 In Allgemein/ Gebäck/ Weihnachten

Vanillekipferl

Fraeulein Meer backt Vanillekipferl

Dieses Rezept ist mein letztes für weihnachtliche Plätzchen in diesem Jahr. Aber dafür gibt es noch einmal einen echten Klassiker: Vanillekipferl. Einfach gemacht und ein leichter Teig, der auch gut eine Nacht im Kühlschrank bleiben kann, wenn man nicht genug Zeit oder Muße hat, um die Vanillekipferl alle sofort zu formen.Fraeulein Meer backt Vanillekipferl

Ihr braucht:

250g Mehl
100g Speisestärke
250g Butter
100g Zucker
3 Päckchen Vanillezucker
125g gemahlene Mandeln
Puderzucker zum VerzierenFraeulein Meer backt Vanillekipferl

Gebt das Mehl zusammen mit der Speisestärke, Butter, Zucker, dem Vanillezucker und den gemahlenen Mandeln in eine große Schüssel. Alles gut verrühren und durchkneten bis ein glatter Teig entstanden ist.

Dann eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Der Teig lässt sich auch wunderbar vorbereiten und am nächsten Tag verarbeiten. Dafür lasst ihr die Schüssel einfach abgedeckt über Nacht im Kühlschrank stehen.

Jetzt formt ihr aus dem Teig kleine Vanillekipferl. Heizt den Backofen auf 170 Grad vor und backt die Vanillekipferl, bis sie hellgelb sind. Je nach Backofenverhalten dauert es etwa 8 Minuten.

Nach dem Backen könnt ihr die Vanillekipferl noch heiß in Vanillezucker wälzen oder ihr lasst die Kipferl erst einmal abkühlen und verteilt großzügig Puderzucker über dem Gebäck.Fraeulein Meer backt VanillekipferlIch wünsche euch ein schönes Weihnachtszeit und habt es fein,
Eure Fräulein Meer

Follow my blog with Bloglovin

13

Dir gefällt sicher auch

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar