2 In Allgemein/ Gebäck/ Weihnachten

Schneeflocken Plätzchen

Meine persönliche Plätzchensaison ist gestartet! Den Anfang machen in diesem Jahr die Schneeflocken. Diese Plätzchen kennen von euch bestimmt einige und sie sind auch nicht unbedingt reine Weihnachtsplätzchen – aber ehrlich gesagt, backe ich Plätzchen oder Cookies irgendwie nur in der (Vor-)Weihnachtszeit. Diese hier sind wunderbar fluffig und lecker.fraeulein-meer-backt-schneeflocken-plaetzchen

Zutaten

für etwa 60 Stück:

2 Vanilleschoten
250g weiche Butter
170g Puderzucker
120g Mehl
250g Stärke

Zubereitung

Als ersten Schritt kratzt ihr das Vanillemark aus den Schoten. Einfach die Schote der Länge nach öffnen und das Mark mit dem Messer herausstreichen.

In einer großen Schüssel schlagt ihr Butter, Puderzucker und das Mark der Vanilleschoten schön cremig. Dann gebt ihr Mehl und Stärke zur Teigmasse hinzu. Rührt alles zu einem schön glatten Teig zusammen.

Nun rollt ihr den Teig in Rollen mit einem Durchmesser von etwa 3 cm. In Frischhaltefolie ruhen die Teigrollen 30 Minuten im Kühlschrank.

Schneidet die Teigrollen in gleichmäßige Scheiben und formt sie dann zu kleinen Kugeln. Legt die fertig geformten Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Mit einer Gabel drückt ihr die Kugel leicht an, so entsteht das Muster auf den Schneeflocken.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober/Unterhitze in etwa 10-12 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Anschließend abkühlen lassen und mit dem restlichen Puderzucker bestreuen.fraeulein-meer-backt-schneeflocken-plaetzchen-9

Habt ein schönes Wochenende!
Eure Fräulein Meer

14

Dir gefällt sicher auch

2 Kommentare

  • Antworten
    Ursula Berndt
    21. Mai 2017 at 23:26

    Hallo Fräulein Meer,

    leider finde ich keine Mengenangaben. Habe ich etwas übersehen?
    Toller Blog. Ich bin begeistert!

    Herzlichen Gruß
    Ursula

    • Antworten
      Fräulein Meer
      21. Mai 2017 at 23:46

      Hallo Ursula,
      ups – das soll so natürlich nicht sein. Die müssen an irgendeiner Stelle verloren gegangen sein!
      Habe gerade alle Angaben wieder eingefügt 🙂
      Und schön, dass dir mein Blog gefällt! Das freut mich sehr 🙂

      Viele Grüße
      Henrieke

    Schreibe einen Kommentar