1 In Allgemein/ Desserts/ Fruchtiges/ Gebäck/ Kuchen

Mini Verführung in Erdbeer Pie Form

fraeulein-meer-backt-erdbeer-mini-pies

Manchmal fühlt man sich nicht nach einem riesigen Stück Kuchen (das soll wohl vorkommen 😉 ), sondern eher nach etwas süßem Kleinen. Und es sollte mit einem Haps in den Mund passen (naja, fast – kommt auf die Mundgröße an). Mit dieser Idee im Kopf bin ich auf diese wundervollen kleinen Pies in der aktuellen Living at home gestoßen. Und juhu! – die Zeit der heimischen Erdbeeren hat gerade erst begonnen! Erdbeerlaune!fraeulein-meer-backt-erdbeer-mini-pies

Ihr braucht:

  • 200g kalte Butter
  • 400g Mehl
  • Salz
  • 3 Eigelb
  • 100g Zucker
  • 250g Erdbeeren
  • 1 Biozitrone
  • 5 EL Rohrzucker
  • 4 TL Speisestärke

fraeulein-meer-backt-erdbeer-mini-pies

Für den Teig schneidet ihr die Butter in kleine Stücke und gebt sie mit dem Mehl, 1 Prise Salz, zwei Eigelben, 1-2 EL sehr kaltem Wasser und Zucker in eine Rührschüssel. Nun alles zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunden in den Kühlschrank legen.

Ihr putzt die Erdbeeren und schneidet sie in sehr kleine Würfel. In einer weiteren Schüssel mischt ihr 2 TL Zitronenschale, 1 EL Zitronensaft, Erdbeeren, 3 EL Rohrzucker und Stärke. Der Teig kann nun wieder aus dem Kühlschrank befreit werden und ihr rollt ihn auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 4 mm dick aus. Eigentlich sollen bei diesem Rezept 12 Kreise mit 8,5 cm Ø und 12 Kreise mit 9,5 cm Ø ausgestochen werden. Bei mir waren es ein paar mehr, da ich meine Kreise etwas kleiner gemacht habe. Schmecken trotzdem himmlisch!

Die kleinen ausgestochenen Kreise legt ihr auf ein mit einem Backpapier belegtes Backblech. In die Mitte der Kreise platziert ihr nun die Erdbeerfüllung und lasst dabei einen Rand von 1 cm. Bei den größeren Kreisen ritzt ihr in die Mitte ein kleines Kreuz und legt sie dann auf die kleinen Kreise drauf. Damit auch beide Kreise gut zusammenhalten, drückt ihr sie mit dem Zinken einer Gabel zusammen.

Soooo, fast fertig! Nun muscht ihr noch das restliche, verbliebene Eigelb mit 1 EL Wasser und bepinselt die Pies damit. Zu guter Letzt streut ihr noch den restlichen Zucker über die kleinen Gebäckstückchen.

Bei 200°C Ober-/Unterhitze backt ihr die Mini Pies ca 20-25 Minuten auf der zweiten Schiene von unten.

Habt einen wunderschönen, sonnigen Pfingstsonntag!
Eure Fräulein Meer

 

8

Dir gefällt sicher auch

1 Kommentar

  • Antworten
    Erdbeerwochen: Cremige Vanillemasse mit fruchtigen Erdbeeren und bröseligem Boden = Erdbeertarte | Fräulein Meer backt
    31. Mai 2015 at 11:22

    […] Vielleicht habt ihr ja auch Lust auf Erdbeeren in Blechkuchen-Form oder als kleine, süße Mini Pies? […]

  • Schreibe einen Kommentar