0 In Allgemein/ Gebäck/ Weihnachten

Butterkringel à la Oma

fraeulein-meer-backt_butterkringel

Irgendwie ist die Weihnachtszeit dann doch nicht so ganz besinnlich wie ich sie mir vorgestellt habe. Aber das bringt mich natürlich nicht vom Backen ab, denn ich finde, dass Plätzchen immer ein schönes und persönliches Geschenk sind. In der letzten Woche habe ich Omas Butterkringel gebacken, die neben Baumkuchenspitzen, Rotwein-Schokoladen-Keksen, Snow Caps und Lebkuchenkeksen in kleine Geschenkdosen wandern. (Die Bilder sind nicht so schön, dafür sind die Kringel umso leckerer geworden 🙂 )fraeulein-meer-backt_butterkringel

Für ca. 4 Bleche Butterkringel braucht ihr:

  • 500g Butter
  • 3 EL Zucker
  • 2 Eier
  • 750g Mehl
  • Hagelzucker zum Verzieren

Ihr gebt Butter, Zucker, 2 Eigelbe und das Mehl in eine Schüssel und verrührt alles gut. Anschließend muss der Teig ca. eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen. Dann rollt ihr den Teig zu kleinen Schlangen und formt Kringel. Während ihr den Teig verarbeitet, stellt die übrig gebliebene Masse gerne immer wieder in den Kühlschrank zurück, damit auch der letzte Rest bei der Verarbeitung gekühlt ist.

Bevor das Blech in den Ofen wandert, bestreicht ihr die Kringel mit Eiweiß und streut Hagelzucker oben drauf.

Ich wünsche euch ein besinnliches Weihnachtsfest, ein paar ruhige Stunden und freue mich sehr, dass ihr alle hier seid!

Ein weihnachtliches Ahoi,
Eure Fräulein Meer

12

Dir gefällt sicher auch

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar