0 In Allgemein/ Fruchtiges/ Kuchen

Blutorangen-Mandelkuchen

Fraeulein Meer backt Orangen-Mandelkuchen

Bevor die Blutorangenzeit sich dem Ende entgegen neigt, möchte ich euch doch noch schnell ein Rezept für einen saftigen Kuchen mit Blutorangen zeigen. Dieses Rezept ist schnell zusammen gerührt und schmeckt himmlisch nach Orange – oh, welch ein Wunder 😉 Also fix an die Rührschüssel und los geht´s!

Fraeulein Meer backt Orangen-Mandelkuchen

Ihr braucht:

40ml frisch gepressten Blutorangensaft
1-2 Blutorangen
60g weiche Butter
60g Zucker
2 Eier
50g geriebene Mandeln
eine Prise Salz
50g Mehl
½ TL Backpulver

Fraeulein Meer backt Orangen-Mandelkuchen

Im ersten Schritt trennt ihr die Schale der Blutorangen mit einem scharfen Messer komplett ab, sodass die weiße Haut entfernt ist. Dann schneidet ihr die Orangen in dünne Scheiben.

In einer großen Rührschüssel rührt ihr die weiche Butter zusammen mit dem Zucker cremig. Ein Ei nach dem anderen zu der Masse geben und weiterrühren.

Nun die Prise Salz hinzugeben. Anschließend die geriebenen Mandeln und den Blutorangensaft zusammen in die Rührschüssel geben. Weiter verrühren bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls zur Teigmasse hinzugeben. Kräftig weiter rühren.

Legt nun den Boden eurer Springform mit Backpapier aus und fettet die Ränder der Form ein.

Zuerst die Orangenscheiben auf dem Boden der Form verteilen und anschließend den Teig in die Form füllen.

Im vorgeizten Backofen backt der Kuchen nun etwa 25 Minuten bei 175 Grad Ober- und Unterhitze. Immer mal wieder den Stäbchentest anwenden, denn jeder Backofen verhält sich anders.

Lasst den Kuchen nach dem Backen kurz abkühlen und dann: happy Kuchenessen! 🙂

Fraeulein Meer backt Orangen-Mandelkuchen

16

Dir gefällt sicher auch

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar